Deltaschleifer kaufen

Der Deltaschleifer, gelegentlich auch als Dreieckschleifer bezeichnet, ist ein elektrisches Schleifgerät, welches sich auf Grund seiner Konstruktion besonders für den Einsatz auf kleinen Flächen und zum Schleifen von Ecken und Kannten eignet. Beide Namen rühren von seiner dreieckigen Schleiffläche, welche von einem Elektromotor in eine oszillierende Bewegung versetzt wird, daher schwingt.

Einsatzgebiet der Deltaschleifer

Ein Deltaschleifer ist ein relativ kompaktes und handliches Schleifwerkzeug, welches ohne fest vorgegebene Grifffläche auch in kleinen Winkeln und an unzugänglichen Stellen eingesetzt und problemlos mit einer Hand geführt werden kann. Deltaschleifer eignen sich beispielsweise zum Abschleifen von Holzfenstern und Türen, welche von Zeit zu Zeit einen neuen Anstrich benötigen; leisten jedoch auch gute Dienste beim Abschleifen von Gartenmöbeln oder Zäunen und kommen häufig bei der Möbelrestauration zum Einsatz. Prinzipiell ist der Deltaschleifer zum Schleifen kleinerer Flächen vorgesehen, eignet sich durch sein geringes Gewicht jedoch auch zum Abschleifen von Balkenkonstruktionen.

Aufbau der Deltaschleifer

Ein Großteil der auf dem Markt erhältlichen Deltaschleifer besteht aus einem länglichen Gehäuse, welches den Motor aufnimmt und gleichzeitig als Grifffläche dient. Der Schleifschuh befindet sich im Winkel von neunzig Grad an der vorderen Spitze des Gehäuses. Die Schleiffläche liegt nicht automatisch plan auf, sondern muss stets mit der Hand in Position gehalten werden, kann hierdurch jedoch auch besser punktuell eingesetzt werden. Der Schleifschuh ist randlos, somit kann bis in jede Ecke geschliffen werden.

Schleifpapier auf dem Schleifschuh mit Klettverschluss befestigen

Die Befestigung des Schleifpapiers geschieht nach dem Klettprinzip. Hierzu ist der Schleifschuh mit einer Klettfläche, bestehend aus vielen kleinen Häkchen, versehen. Das Schleifpapier ist auf der Rückseite wiederum mit Textilflausch versehen, so dass sich eine Verbindung wie bei einem Klettverschluss ergibt. Auf diese Weise lässt sich das Schleifpapier schnell wechseln, es kann auch problemlos zwischen verschiedenen Körnungen gewechselt werden. Ein Vorteil der dreieckigen Schleiffläche ist, dass das Schleifpapier bei Verschleiß an der vorderen Spitze einfach gedreht werden kann.

Unterschiedliches Schleifpapier für unterschiedliche Materialien

Das Schleifpapier ist in verschiedenen Körnungen erhältlich. Die aufgedruckte Zahl gibt an, welche Korngröße auf dem Träger aufgebracht wurde. Je höher die Zahl, desto feiner ist das Schleifpapier. Grobes Schleifpapier trägt zwar mehr Material ab, kann allerdings auch das darunter liegende Material beschädigen. Einige Hersteller bieten unterschiedliche Schleifpapiere für Stein, Stahl, Holz oder zum Abtragen von Farbe an; es ist aber auch Schleifpapier erhältlich, das sich für alle Materialien eignet. Mit ebenfalls erhältlichem Polierfilz lässt sich ein Deltaschleifer auch zum Polieren von glatten Oberflächen einsetzen.

Wichtige Leistungsmerkmale der Deltaschleifer

Deltaschleifer sind in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Bei der Auswahl kommt es mitunter darauf an, ob der Deltaschleifer häufig, wohlmöglich längere Zeit im Dauerbetrieb, oder nur sehr selten eingesetzt werden soll. An einem qualitativ hochwertigen Deltaschleifer hat man länger Freude, außerdem das gute Gefühl, dass der Deltaschleifer stets einsatzbereit ist. Hochwertige Deltaschleifer übertragen weniger Schwingungen auf die Hand, sind leiser und lassen sich besser führen. Sie verfügen zumeist über ein angenehm griffiges, sowie schlagfestes Gehäuse.

Deltaschleifer sind mit verschiedenen Motorleistungen und unterschiedlichen Schwingungszahlen erhältlich. Ein kräftigerer Motor verliert in der Regel beim Schleifen weniger an Leistung und hält die Schwingungszahl besser aufrecht. Für viele Anwendungen genügt ein Deltaschleifer mit vorgegebener Drehzahl, es sind jedoch auch Deltaschleifer mit einstellbarer Drehzahl für den exakten und kontrollierten Abtrag bei unterschiedlichen Beschichtungen und Werkstoffen erhältlich.

Viele Deltaschleifer verfügen an der Rückseite über einen Anschluss für eine Staubabsaugung. Wenn der Deltaschleifer ohne Staubabsaugung eingesetzt wird, so sollte bei auftretendem Schleifstaub unbedingt eine Staubmaske getragen werden, da dieser leicht in die Atemwege gelangen kann. Der Staub einiger Lacke und Beschichtungen ist giftig und sollte keineswegs eingeatmet werden! Bei Verwendung im Außenbereich und entsprechenden Verwirbelungen des Schleifstaubs kann auch das Tragen einer Schutzbrille von Nöten sein. In jedem Fall sollten die Sicherheitsvorschriften des Herstellers genau beachtet werden.

Weitere Tipps zum Deltaschleifer-Kauf

Markenwerkzeuge haben den Vorteil, dass problemlos Ersatzteile erhältlich sind, während bei sehr günstigen Deltaschleifern oftmals schon das Lokalisieren des eigentlichen Herstellers eine unüberwindbare Hürde darstellt. Daneben ändern sich die Modellvarianten so schnell, dass im Falle des Falles kein Ersatzteil mehr erhältlich ist. Wer jedoch häufig mit dem Deltaschleifer arbeiten möchte, sollte darauf achten, dass Teile wie der Schleifschuh leicht auswechselbar und vor allem auch erhältlich sind, was bei einem Markengerät üblicherweise kein Problem darstellt. Denn besonders der Schleifschuh verschleißt bei häufiger Benutzung mit der Zeit an den Kannten oder der Klettfläche.

Häufig werden Markengeräte als Set im hochwertigen Transportkoffer und mit Zubehör angeboten. Ein Augenmerk gilt hier zum Beispiel beiliegenden Aufsätzen, welche im Normalfall teuer hinzugekauft werden müssen. Hierzu gehören beispielsweise Schleifzungen in verschiedenen Variationen, welche mit speziellem Schleifpapier bestückt, auch noch die kleinsten Ecken und Winkel erreichen, oder ein Lamellenschleifvorsatz, der das normale Schleifpapier aufnimmt, aber bedingt durch seine Länge das Schleifen in schmalen Zwischenräumen, beispielsweise bei Lamellen von Fensterläden erlaubt.



Copyright 2017 Werkzeuge

Werkzeuge

Bohrmaschinen

 Tischbohrmaschine

 Säulenbohrmaschine

 Ständerbohrmaschine

 Schlagbohrmaschine

Hammer

 Bohrhammer

 Abbruchhammer

 Stemmhammer

Akkuschrauber

Schlagschrauber

Sägen

 Kettensäge

 Motorsäge

 Tischkreissäge

 Bandsäge

 Kreissäge

 Wippsäge

 Handkreissäge

 Stichsäge

 Kappsäge

 Brennholzsäge

 Formatkreissäge

 Dekupiersäge

Schleifer

 Winkelschleifer

 Bandschleifer

 Exzenterschleifer

 Schwingschleifer

Fräsen

 Oberfräse

 Tischfräse

 Mauernutfräse

Weitere Werkzeuge

Kontakt – Impressum