Tischkreissäge kaufen

Die Tischkreissäge zählt zu einen der beliebtesten Werkzeuge. Neben der Beliebtheit bringt der Gebrauch einer Tischkreissäge aber auch zahlreiche Gefahren mit sich, so dass dem Aspekt der Sicherheit bei der Benutzung und auch schon beim Kauf besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Im Folgenden erfolgt eine Erläuterung der Verwendung und der Funktionsweise. Des Weiteren werden in diesem Artikel die wichtigsten Leistungsmerkmale der elektronischen Tischkreissäge thematisiert.

Tipps zum Kauf einer Tischkreissäge


Für den normalen Heimwerker bietet sich diese Variante der Säge im Allgemeinen weniger an, da für den Eigenbedarf in den meisten Fällen einfachere Handkreissägen ausreichen, so dass Tischkreissägen insbesondere auf Baustellen und in Werkstätten Verwendung finden. Im Gegensatz zu der Handkreissäge ist eine Tischkreissäge nicht variabel einsetzbar, da diese zu jeder Zeit in einen Tisch involviert ist. Diese Tatsache hat sich allerdings insbesondere im Bereich der Sicherheit und auch der Handhabung als bewährt erwiesen.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass das geeignete Sägeblatt zu dem passenden Material, welches geschnitten werden soll, zur Anwendung kommt. Für feinere Arbeiten haben sich insbesondere kleinere Sägeblätter mit feinen Zacken bewährt. Des Weiteren sollte die Tischkreissäge mit einem Quer-, Längs- und Winkellineal ausgestattet sein, damit eine präzise Arbeit möglich ist. Besonders entscheidend ist ebenfalls die Anzahl der Leerlaufdrehzahl. Hierbei gilt: je höher die Drehzahl, desto präziser und einfacher ist das Sägen.

Für den Gebrauch entscheidend ist die Schnitttiefe. Diese ist an der Tischkreissäge einzustellen und gibt an, in wie weit die Tischkreissäge in das Material eindringen darf. Diesbezüglich sollten Sägeblätter verwendet werden, die verstellbare Winkel ermöglichen; besonders 45 und 90 Grad sollten hierbei ermöglicht werden. Auch bezüglich des Tisches, auf dem die Tischkreissäge angebracht wird, sind einige Aspekte zu bedenken. Hierbei sollte die Größe des Tisches zu der bearbeiteten Platte oder des Stückes passen. Bei häufigem Gebrauch des Werkzeugs sollte auch ein Tisch in Betracht gezogen werden, welcher die Höhe verstellen lässt. Dies gewährleistet schonungsvolles Arbeiten, da sich der Tisch der individuellen Arbeitshaltung anpassen lässt. Auch Zusatztische werden auf dem öffentlichen Markt angeboten, die sich insbesondere für das Querschneiden längerer Hölzer rentieren. Des Weiteren sollte im Angebot eine Ausrichtung inbegriffen sein, die dazu dient, die Späne aufzufangen. Alternativ gibt es auch Tischkreissägen-Modelle, die Anschlüsse bieten, an welche Staubsauger angeschlossen werden können.

Sicherheit bei der Tischkreissäge


Der Verbraucher sollte großen Wert auf den Aspekt der Sicherheit legen. Auf der sicheren Seite befindet sich der Benutzer, wenn die Tischkreissäge mit einem GS- Zeichen versehen ist. Diese Zeichen gewährleistet, dass sich die Tischkreissäge vor der Einführung auf dem Markt spezifischen Tests unterziehen musste. Des Weiteren sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Tischkreissäge mit einer Schutzhaube versehen ist. Diese sollte auch unterhalb des Tisches angebracht worden sein. Besonders wichtig ist es ebenfalls, dass die Tischkreissäge über einen Tischkeil verfügt, da ansonsten nur einschränkende Sicherheit geboten wird.



Copyright 2018 Werkzeuge

Werkzeuge

Bohrmaschinen

 Tischbohrmaschine

 Säulenbohrmaschine

 Ständerbohrmaschine

 Schlagbohrmaschine

Hammer

 Bohrhammer

 Abbruchhammer

 Stemmhammer

Akkuschrauber

Schlagschrauber

Sägen

 Kettensäge

 Motorsäge

 Tischkreissäge

 Bandsäge

 Kreissäge

 Wippsäge

 Handkreissäge

 Stichsäge

 Kappsäge

 Brennholzsäge

 Formatkreissäge

 Dekupiersäge

Schleifer

 Winkelschleifer

 Bandschleifer

 Exzenterschleifer

 Schwingschleifer

Fräsen

 Oberfräse

 Tischfräse

 Mauernutfräse

Weitere Werkzeuge

Kontakt – Impressum